Wir haben früh die möglichen Chancen erkannt, das Moosburger Nahwärmenetz wirtschaftlich zu betreiben und zukunftsfähig zu machen.

TANJA UND ULRICH BADER

Wir haben früh die möglichen Chancen erkannt, das Moosburger Nahwärmenetz wirtschaftlich zu betreiben und zukunftsfähig zu machen.

TANJA UND ULRICH BADER

 
Wir haben früh die möglichen Chancen erkannt, das Moosburger Nahwärmenetz wirtschaftlich zu betreiben und zukunftsfähig zu machen.

TANJA UND ULRICH BADER

Nahwärme

Wir versorgen Moosburg

mit natürlicher und regenerativer Wärme!


REGIONAL

Wärme natürlich –
die Energiewende selbst
erleben


Die Bader Energie GmbH betreibt in Moosburg a. d. Isar eine Biomasseheizung, die mit Holzhackschnitzeln aus der Region befeuert wird. Sie befindet sich zusammen mit dem Pumpenhaus am Bauhof in der Böhmerwaldstraße.

Nahwärme

Wir versorgen Moosburg

mit natürlicher und regenerativer Wärme!


REGIONAL

Wärme natürlich –
die Energiewende selbst
erleben


Die Bader Energie GmbH betreibt in Moosburg a. d. Isar eine Biomasseheizung, die mit Holzhackschnitzeln aus der Region befeuert wird. Sie befindet sich zusammen mit dem Pumpenhaus am Bauhof in der Böhmerwaldstraße.

Nahwärme

Wir versorgen Moosburg

mit natürlicher und regenerativer Wärme!


REGIONAL

Wärme natürlich – die Energiewende selbst erleben


Die Bader Energie GmbH betreibt in Moosburg a. d. Isar eine Biomasseheizung, die mit Holzhackschnitzeln aus der Region befeuert wird. Sie befindet sich zusammen mit dem Pumpenhaus am Bauhof in der Böhmerwaldstraße.


ERNEUERBAR

Die Hackschnitzel werden
nachhaltig in unserer Region gewonnen


Wir beziehen den Rohstoff für unsere Holzhackschnitzel aus eigenen und regionalen Wäldern. Es werden vor allem die Teile der Bäume verwertet, die zur Verarbeitung in Sägewerken nicht geeignet sind, so z.B. Kronenholz und Äste.


ERNEUERBAR

Die Hackschnitzel werden nachhaltig in unserer Region gewonnen


Wir beziehen den Rohstoff für unsere Holzhackschnitzel aus eigenen und regionalen Wäldern. Es werden vor allem die Teile der Bäume verwertet, die zur Verarbeitung in Sägewerken nicht geeignet sind, so z.B. Kronenholz und Äste.


ERNEUERBAR

Die Hackschnitzel werden nachhaltig in unserer Region gewonnen


Wir beziehen den Rohstoff für unsere Holzhackschnitzel aus eigenen und regionalen Wäldern. Es werden vor allem die Teile der Bäume verwertet, die zur Verarbeitung in Sägewerken nicht geeignet sind, so z.B. Kronenholz und Äste.


ANSCHLUSS

Natürliche und
erneuerbare Energie
in Ihrem Haus


Die Hackschnitzelheizung erhitzt Wasser, das über ein Rohrleitungsnetzt zu unseren Wärmeabnehmern gepumpt wird. Mittels einer Übergabestation mit Wärmetauscher wird die Energie übertragen. Die Abnehmer entnehmen und bezahlen nur den tatsächlichen Wärmebedarf.


Ihre Vorteile


ANSCHLUSS

Natürliche und erneuerbare Energie in Ihrem Haus


Die Hackschnitzelheizung erhitzt Wasser, das über ein Rohrleitungsnetzt zu unseren Wärmeabnehmern gepumpt wird. Mittels einer Übergabestation mit Wärmetauscher wird die Energie übertragen. Die Abnehmer entnehmen und bezahlen nur den tatsächlichen Wärmebedarf.


Ihre Vorteile


ANSCHLUSS

Natürliche und erneuerbare Energie in Ihrem Haus


Die Hackschnitzelheizung erhitzt Wasser, das über ein Rohrleitungsnetzt zu unseren Wärmeabnehmern gepumpt wird. Mittels einer Übergabestation mit Wärmetauscher wird die Energie übertragen. Die Abnehmer entnehmen und bezahlen nur den tatsächlichen Wärmebedarf.


Ihre Vorteile

Vorteile

Anschluss ans Wärmenetz

Das sind Ihre Vorteile als Moosburger Bürger!

 
Moosburg macht
Energiewende!

Machen auch Sie mit durch
einen Anschluss Ihres Gebäudes an das
Moosburger Wärmenetz!


Ihre Vorteile:



  • Es ist unser Anspruch, dass die laufenden Kosten nicht höher sind als die laufenden Kosten einer Ölheizung. Für Ihre Nahwärmeversorgung werden die laufenden Kosten in etwa einem Ölpreis von 65 - 70 ct. je Liter entsprechen.

  • Sie sichern sich für die Zukunft einen stabilen, nicht spekulativen Wärmepreis, der unabhängig vom Ölpreis ist.

  • Sie entscheiden sich für einen regionalen, bürgernahen Wärmeversorger.

  • keine Wartungskosten, da die Übergabestation Eigentum der Bader Energie GmbH bleibt

  • keine großen Vorauszahlungen, wie z.B. jährlicher Öleinkauf

  • keine Kaminkehrerkosten

  • Platzgewinn (Kessel und Tankraum entfallen)

  • Nur die wirklich verbrauchte Wärme muss bezahlt werden.

  • geringe Umweltbelastung durch Holzverbrennung (CO₂ neutral)

  • absolute Versorgungssicherheit durch die Bader Energie GmbH (Reservekessel)

  • Sie wählen einen preisgünstigen und regional verfügbaren Energieträger. Als Brennmaterial dient Waldrestholz aus Wäldern der umliegenden Gemeinden.

  • Gebäudewert steigt durch Nahwärmeanschluss

  • Wir bieten Ihnen langfristig eine wirklich günstige Wärmeversorgung.


Moosburg macht
Energiewende!

Machen auch Sie mit durch einen Anschluss Ihres Gebäudes an das Moosburger Wärmenetz!


Ihre Vorteile:



  • Es ist unser Anspruch, dass die laufenden Kosten nicht höher sind als die laufenden Kosten einer Ölheizung. Für Ihre Nahwärmeversorgung werden die laufenden Kosten in etwa einem Ölpreis von 65 - 70 ct. je Liter entsprechen.

  • Sie sichern sich für die Zukunft einen stabilen, nicht spekulativen Wärmepreis, der unabhängig vom Ölpreis ist.

  • Sie entscheiden sich für einen regionalen, bürgernahen Wärmeversorger.

  • keine Wartungskosten, da die Übergabestation Eigentum der Bader Energie GmbH bleibt

  • keine großen Vorauszahlungen, wie z.B. jährlicher Öleinkauf

  • keine Kaminkehrerkosten

  • Platzgewinn (Kessel und Tankraum entfallen)

  • Nur die wirklich verbrauchte Wärme muss bezahlt werden.

  • geringe Umweltbelastung durch Holzverbrennung (CO₂ neutral)

  • absolute Versorgungssicherheit durch die Bader Energie GmbH (Reservekessel)

  • Sie wählen einen preisgünstigen und regional verfügbaren Energieträger. Als Brennmaterial dient Waldrestholz aus Wäldern der umliegenden Gemeinden.

  • Gebäudewert steigt durch Nahwärmeanschluss

  • Wir bieten Ihnen langfristig eine wirklich günstige Wärmeversorgung.


Moosburg macht
Energiewende!

Machen auch Sie mit durch einen Anschluss Ihres Gebäudes an das Moosburger Wärmenetz!


Ihre Vorteile:



  • Es ist unser Anspruch, dass die laufenden Kosten nicht höher sind als die laufenden Kosten einer Ölheizung. Für Ihre Nahwärmeversorgung werden die laufenden Kosten in etwa einem Ölpreis von 65 - 70 ct. je Liter entsprechen.

  • Sie sichern sich für die Zukunft einen stabilen, nicht spekulativen Wärmepreis, der unabhängig vom Ölpreis ist.

  • Sie entscheiden sich für einen regionalen, bürgernahen Wärmeversorger.

  • keine Wartungskosten, da die Übergabestation Eigentum der Bader Energie GmbH bleibt

  • keine großen Vorauszahlungen, wie z.B. jährlicher Öleinkauf

  • keine Kaminkehrerkosten

  • Platzgewinn (Kessel und Tankraum entfallen)

  • Nur die wirklich verbrauchte Wärme muss bezahlt werden.

  • geringe Umweltbelastung durch Holzverbrennung (CO₂ neutral)

  • absolute Versorgungssicherheit durch die Bader Energie GmbH (Reservekessel)

  • Sie wählen einen preisgünstigen und regional verfügbaren Energieträger. Als Brennmaterial dient Waldrestholz aus Wäldern der umliegenden Gemeinden.

  • Gebäudewert steigt durch Nahwärmeanschluss

  • Wir bieten Ihnen langfristig eine wirklich günstige Wärmeversorgung.

Wir bauen das Wärmenetz Moosburg in den nächsten Jahren sukzessive aus. Besonders wichtig ist uns dabei die Nachverdichtung am bestehenden Netz. Alle direkt an der Wärmeleitung liegenden Gebäude können sofort angeschlossen werden. Für Häuser in Seitenstraßen zur Wärmetrasse bedarf es einer entsprechenden Wärmedichte, um eine Wirtschaftlichkeit des Ausbaus zu bekommen. Sprechen Sie hier auch Ihre Nachbarn an! Mehrere Anschlüsse nebeneinander erleichtern die Planung erheblich.

Die Erweiterung beginnt mit der Erschließung der Sudetenlandstraße an der Ecke Böhmerwaldstraße im Frühjahr 2019. Nächster Meilenstein ist die Verlegung der Wärmeleitungen in der Saliter- und Schlesierstraße mit dem Ziel der Schulen. Allein der Anschluss des Schulzentrums Nord bewirkt eine CO₂-Einsparung von 284 t pro Jahr.


WÄRMENETZ AUSBAU

So wird das Moosburger
Nahwärmenetz 2019/2020
ausgebaut


Wir bauen das Wärmenetz Moosburg in den nächsten Jahren sukzessive aus. Besonders wichtig ist uns dabei die Nachverdichtung am bestehenden Netz. Alle direkt an der Wärmeleitung liegenden Gebäude können sofort angeschlossen werden. Für Häuser in Seitenstraßen zur Wärmetrasse bedarf es einer entsprechenden Wärmedichte, um eine Wirtschaftlichkeit des Ausbaus zu bekommen. Sprechen Sie hier auch Ihre Nachbarn an! Mehrere Anschlüsse nebeneinander erleichtern die Planung erheblich.

Die Erweiterung beginnt mit der Erschließung der Sudetenlandstraße an der Ecke Böhmerwaldstraße im Frühjahr 2019. Nächster Meilenstein ist die Verlegung der Wärmeleitungen in der Saliter- und Schlesierstraße mit dem Ziel der Schulen. Allein der Anschluss des Schulzentrums Nord bewirkt eine CO₂-Einsparung von 284 t pro Jahr.

Bader Energie Wärmenetz Moosburg

Wärmenetz
Ausbau


Nachverdichtung des Nahwärmenetzes 2019/2020


Bereits gebautes Nahwärmenetz bis 2017


Bader Energie Wärmenetz Moosburg

Wärmenetz
Ausbau

Nachverdichtung des Nahwärmenetzes 2019/2020


Bereits gebautes Nahwärmenetz bis 2017



Kontakt

Jetzt informieren!

Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.


Kontakt

Jetzt informieren!

Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.


IHR PARTNER

KONTAKT
 

Bader Energie GmbH

 
Kontaktformular öffnen